Die WinterTour 2018/2019

Tour-Termine und Orte:

10.11.2018   Oldenburg - Otterweg

24.11.2018   Rastede - Sportanlage

15.12.2018   Varel - Alte Weberei

19.01.2019   Wilhelmshaven - Ruscherei

23.02.2019  Emden - Gorch-Fock-Str   (Grünkohlessen)



WinterTour Etappe #5 und Abschlußwertung

Boule 2.0 holt sich Gesamtsieg

 

Bei der 5. und letzten Etappe der WinterTour 2018/2019, diesmal in Emden mit 67 Spielern in 32 Teams, blieb es spannend bis zum Schluss. Sowohl um den Etappensieg als aber auch um den begehrten Tour-Pokal für den Gesamtsieger.

Ingo und Willie, die mit -3 Kugelpunkten knapp hinter den Rastedern Kalle Wilken u. Amin Lalami auf Platz 2 im Gesamtklassement lagen, durften sich keinen Patzer leisten. Aber schon nach dem 2. Spiel gab es eine böse Niederlage. Da dann aber die folgenden beiden Spiele wieder souverän und deutlich gewonnen werden konnten, musste auf Fehler der Gegner gewartet werden. Und tatsächlich, im entscheidenden letzten Spiel patzten auch Kalle u. Amin. Damit war klar: Das Kugelverhältnis wird über den Gesamtsieg entscheiden. Und hier lagen Ingo u. Willie nach den heutigen drei hohen Siegen am Ende mit satten 9 Punkten vorn und durften sich auf die Siegerehrung freuen.

Den Tagessieg der 5. Etappe holten sich Abu Al Hourani u. Thomas Berger (4 Siege, 23 Pkt) gefolgt von Uwe Emde und Helfried Franz (4 Siege, 11 Pkt). Auf Platz 3 kam das Triplette Yvonne u. Ole Renken u. Nils Schön (3 Siege, 28 Pkt).

Den Gesamtsieg der Winter-Tour und den schönen Salzkristall-Wanderpokal holten sich aber Ingo u. Willie mit dem heutigen 4. Platz (3 Siegen, 23 Pkt.). Sehr stark auch der 5. Platz im Gesamtergebnis von Hitti, der erstmals an der Tour teilnahm. Das abschließende Grünkohlessen wurde so zu einem richtigen Festschmaus für Team Boule 2.0.

Team Boule 2.0 bedankt sich bei allen Tour-Teilnehmern für das freundschaftliche Miteinander und die fairen Spiele und besonders bei Thomas für die gelungene Organisationsleitung.

Download
GESAMT-Etappe-5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 61.1 KB
Download
GESAMT-Etappe-5-18_19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 63.5 KB

      (Etappensieger: Abu Al Hourani u. Thomas Berger)



WinterTour Etappe #4

Platz 1, 3 u. 5 für Team Boule 2.0 vom PC WHV

 

Bei frostigem aber sonnigem Wetter war die 4. Etappe, diesmal in Wilhelmshaven, besonders gut besucht. Unter 81 Spielern in 38 Teams holten sich Gudrun und Waldemar mit 4 Siegen (27 Pkt) erstmals den Etappensieg. Mit ebenfalls 4 Siegen (20 Pkt) belegten Ingo u. Willie den 3. Platz. Doris u. Hitti kamen mit 3 Siegen (24 Pkt) auf einen sehr guten 5. Platz.

 Der 2. Platz ging an das Triplette Yvonne Renken, Ole  Renken u. Nils Schön v. PC Jever.

In der Gesamttabelle belegen Ingo u. Willie nun den 2. Platz gefolgt von Hitti auf Platz 3.



WinterTour Etappe #3

Ingo, Willie und auch Hitti weiter vorn dabei (15.12.18)

 

Bei um die Null-Grad und mit 34 Teams startete am 15.12. die 3. Etappe beim PC Varel. Die heiße Gemüsesuppe vom Vareler Catering half dabei gut über den Tag.

Ingo u. Willie waren am Ende mit 3 Siegen in den vier Spielen voll zufrieden. Hitti u. Doris kamen immerhin auf 2 Siege.

Tagessieger wurden diesmal Rainer Grunst u. Fredo Menzel.

Mit 8 Siegen in 12 Spielen platzieren sich Hitti, Ingo u. Willie weiterhin im vorderen Drittel der Gesamtergebnisliste.


WinterTour Etappe #2

Starker 4. Platz bei der 2. Etappe (24.11.18)

Unter den 34 Teams die zur 2. Etappe der WinterTour am 24.11.18 in Rastede eintrafen erreichte unser Team Doris u. Hitti mit 3 Siegen und gutem Kugelverhältnis einen starken 4.Platz.

Lange Gesichter allerdings bei Ingo u. Willie, die zwei schon sicher geglaubte Spiele doch noch aus der Hand gaben und am Ende insgesamt nur einen Sieg verbuchen konnten. Da hatte der Grappa am Vorabend und der wenige Schlaf wohl doch seine Spuren hinterlassen.

Den Etappensieg sicherten sich Uwe Emde u. Franz Helfried (PC Varel). Platz 2 ging an Manuela Ritrich u. Jörg Schwanke (OL) und Platz 3 an Gertrud Wissing u. Bernd Janßen (Hude).


WinterTour Etappe #1  (10.11.18)

2. u. 3. Platz für Team Boule 2.0  (10.11.18)

 

Am 10.11. startete die WinterTour 2018/2019 in Oldenburg  mit 67 Teilnehmern bei milden 13 Grad und fast regenfrei.

Ungeschlagen mit 4 Siegen erreichten Ingo u. Willie den 2. Platz. Mit 3 Siegen und einem guten Kugelverhältnis konnten sich Hitti u. Waldemar noch Platz 3 sichern.

Ein schöner Erfolg und ein guter Start in die Winter-Saison.

Den 1. Platz belegten Manfred Hespen u. Michael Vauth vom Ausrichter PC Oldenburg.